Transportliege

Produktbereich Mobilisation

Die Transportliege weist unterschiedlichste Verstellmöglichkeiten auf. Akkubetriebene Linearmotoren ermöglichen die Ausführung der Rückenlehnen- und Knieknickverstellung, ebenso wie die Höhenverstellung von 30 bis 90 cm. Die Steuerung erfolgt durch Handbedienungen. Das Unterschenkelteil kann per Hand mit Gasfederunterstützung bis -45° verstellt werden. Somit wird eine sitzähnliche Position des Patienten erreicht. Die Transportliege ist in verschiedensten Ausführungen und mit diversem Zubehör lieferbar.